+49 (0)30 81054122

  • Subcribe to Our RSS Feed

Augenfalten/Augenringe und Krähenfüße

Augenringe mit Hyaluronsäure anheben

Augenränder oder Augenringe lassen einen ansonsten hellwachen Menschen müde wirken. Mit zunehmendem Alter verstärken sich die Augenringe, denn das Gesicht verliert im Wangenbereich an Volumen.
Durch eine gezielte Unterspritzung der Augenringe mit Hyaluronsäure werdenIhre Augenringe verringert. Im Idealfall verschwinden die Augenringe sogar komplett. Bei der Unterspritzung Ihrer Augenringe mit Hyaluronsäure wird der Bereich unter dem Auge und oberhalb des Tränensäckchen aufgefüttert und Sie wirken sofort frischer und wacher.

Krähenfüße mit Hyaluronsäure unterspritzen

Unsere Augensind von einem ringförmigen Muskelumgeben. Kneifen wir sie zu, wird dieser Muskel beansprucht. Mit der Zeit entstehen durch die Stauchung der Haut Falten. Außerdem nimmt die Elastizität unserer Hautund unser körpereigenes Hyaluron mit dem Alter ab. Das ist ein natürlicher Vorgang und bei allen Menschen vorhanden. Die Folge sind sogenannte Lachfalten, häufig auch als als Krähenfüße bezeichnet. Sie entstehen an den äußeren Augenwinkeln.
Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist jederzeit möglich. Die Behandlung lässt Ihre Krähenfüße verschwinden und gibt Ihnen schnell Ihre jugendliche Frische zurück.